Neues aus der 1/6er Welt

Neues Modell, neuer Händler, neues Magazin? Hier könnt ihr alles Neue eintragen...

Moderator: Okandada-Ranch

Re: Neues aus der 1/6er Welt

Beitragvon smuggler » 23. November 2018, 16:19

Der 1:6 Virus hatte mich ja schon als Kind infiziert, denn die Pferde von Mattel damals waren ja nicht die einzigsten Rösser in meiner Sammlung!
Meine Goldika ist schon ein echter Brecher (noch immer in meinem Besitz)
Bild

und auch der Tonberber ist nicht gerade klein!
Bild
...ich liebe es wenn ein Plan funktioniert! (A-Team)
Benutzeravatar
smuggler
Member
 
Beiträge: 3657
Registriert: 11. Oktober 2013, 14:35
Wohnort: Mittendrin

Re: Neues aus der 1/6er Welt

Beitragvon Winterpferd » 24. November 2018, 13:38

Toll, dass Du auch in 1:6 Vintage hast.
Barbie waren nie in meinem Besitz. Pferde schon gar nicht.
Oh, es gab schon Mädels, die Barbie besaßen und dafür auch von mir bewundert wurden.
Meine Mädels wünschten sie sich und bekamen sie auch.

Einmal möchte ich nicht mit 1:6 anfangen, wo ich gerade die Tradis weg gebe.
Und dann müsste auch noch das Puppenhaus reduziert werden.
Diese Frage stellt sich für mich nicht. Solange es aus Platzgründen (Umzug) nicht sein muss.
Deshalb gucke ich mir die schönen Sachen in 1:6 auf Euren Bildern gerne an und bewundere sie.
Mein Hobby: Modellpferde und Puppenhaus
Benutzeravatar
Winterpferd
Member
 
Beiträge: 3088
Registriert: 07. April 2013, 09:55
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Neuigkeiten aus der Modellpferdeszene

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast